Harry Baumgartner - Mein Slogan

„Die grösste Offenbarung ist die Stille.“ (Lao Tse)

 

Ich bin …

Mein Name ist Harry Baumgartner, mein Interesse an Meditation und Spiritualität wurde bereits in der Jugend durch verschiedene Bücher und meditative Erfahrungen in der Natur geweckt. Während meiner beruflichen Tätigkeit im Buchhandel, Verlagswesen und als Kunstschaffender wurde die regelmäßige Meditationspraxis sowie die Beschäftigung mit der Philosophie der östlichen Traditionen zu einem fixen Bestandteil in meinem Leben.

Seit meiner Ausbildung zum Diplomierten Meditations- und Achtsamkeitslehrer bin ich in diesem Bereich hauptberuflich tätig.

Meditation und Achtsamkeit ist in meinem Empfinden …

Meditation ist für mich innehalten, still werden und alles loslassen, was zwischen mir und dem Augenblick steht, bewusst wahrnehmen, was in mir und um mich vorgeht, und das in einer liebevollen und annehmenden Haltung, ohne eine Bewertung an die Dinge zu hängen, ganz im Hier und Jetzt zu sein und den Augenblick in seiner ganzen Tiefe und Lebendigkeit zu erfahren.

Meditation ist auch die Einladung, zurückzukehren zur Quelle, zu der schon immer in uns vorhandenen Weisheit, fern aller Rituale und Dogmen.

Ich meditiere, weil …

Durch die regelmäßige Praxis der Meditation gelingt es mir, die Erfahrung der Stille, des achtsamen Innehaltens und der Gelassenheit aus der formellen Praxis immer öfter in den Alltag zu integrieren.

Dadurch kann ich auch den größeren Herausforderungen im Leben mit mehr Gleichmut und Ruhe begegnen. Durch diesen Zustand entspannter, liebevoller Achtsamkeit entsteht ein Raum, der ein viel größeres Spektrum an Reaktionsmöglichkeiten auf eine Situation zulässt, fern von eingefahrenen Mustern und Konditionierungen.

Das biete ich dir …

In meinen Kursen für Einsteiger biete ich dir eine Einführung in die Meditation und das Kennenlernen verschiedener Meditationstechniken aus unterschiedlichen Traditionen, um die für dich geeignete Meditationspraxis zu entdecken.

In den -für Einsteiger sowie Personen mit Meditationserfahrung geeigneten- offenen Meditationsgruppen, Tages- und Wochenendseminaren liegt der Schwerpunkt bei stillen Meditationen im Sitzen und im Gehen, angeleiteten Meditationen, vor allem aus den östlichen Traditionen sowie Wahrnehmungsübungen in der Natur.

Ein Tipp für den Alltag …

Eine Meditation, die ich empfehlen möchte, ist die Gehmeditation. Gehen, um zu gehen, nicht um irgendwohin zukommen. Unser Ziel ist das Hier und Jetzt. Zu Beginn kannst du mit deiner Aufmerksamkeit ganz bei den Füßen sein und jeden Schritt bewusst wahrnehmen, nach einer Weile kannst du deine Achtsamkeit auf alle Körperempfindungen richten und schließlich auch die Betrachtung des Atems dazu nehmen. Mit jedem bewussten Schritt bringst du Körper und Geist zur Ruhe. Diese Meditationsform lässt sich auch sehr gut in den Alltag integrieren.

DAS möchte ich dir noch mitgeben …

Meditiere aus Freude an der Praxis, nicht um einen Fortschritt zu machen.

Das Meditationsnetzwerk Österreich ist für mich …

Eine Vereinigung von Meditationslehren zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung sowie eine Informationsplattform für alle an Meditation interessierte.

So kannst du mich kontaktieren:

 

Homepage: www.shakomar.at

E-Mail: harry.baumgartner@gmx.at

Telefon: +43 (0)680 2471673

 

Harry Baumgartner, Villenweg 4, 2824-Seebenstein/Niederösterreich